Region Krasnojarsk

Die Region Krasnojarsk wurde als administrativ-territoriale Einheit am 7. Dezember 1934 gegründet. Sie befindet sich in Ostsibirien, im Zentrum des Euro-Asiatischen Kontinents und verfügt über eine Fläche von 2.367 Tausend Quadratkilometer. Dies entspricht ca. 13,6 % des gesamten Territoriums Russlands.

Krasnojarsk liegt im Zentrum von Russland. Im Juli 1992 hat man mit Hilfe von Computern ausgerechnet, dass sich das geographische Zentrum Russlands am Ufer des Wiwisees im Norden der Krasnojrsker Region befindet. Daraufhin wurde dort ein großer Pfeil mit der Anschrift darauf „Geographisches Zentrum Russlands“ aufgestellt.

Der südlichste Punkt des Krasnojarsker Gebiets liegt am 53. Grad nördlicher Breite. Die Region Krasnojarsk dehnt sich etwa 3.000 Kilometer lang vom Eismeer bis zum Sajan-Gebirge in Südsibirien und 1.000 Kilometer von West nach Ost aus. Die Natur der Krasnojarsker Region ist sehr vielfältig. Die Tundra und die Waldtundra im Norden, die Taiga in der Mitte sowie Steppen und Waldsteppen im Süden. Insgesamt sind 45% der Gesamtfläche der Region mit Wald bedeckt.

Die Durchschnittstemperatur im Januar im Süden der Region liegt bei -18° und im Norden bei -36° C. Die mittlere Temperatur im Juli beträgt 30° C im Süden und nur 10° C im Norden.

Die Region Krasnojarsk ist sehr reich an Wasserressourcen. Das Wasservolumen beträgt 700 km3 jährlich. Dies entspricht einem Anteil in Höhe von 20% aller Flüsse Russlands. Der Hauptfluss ist der Jenissej, der vom Süden (Republik Tuwa, Kysyl) gegen Norden (Dudinka) hindurchfließt. Sechs Mio. Kilovatt Std. Elektroenergie gibt jährlich Krasnojarsker Wasserkraftwerk, das das zweitgrößte Wasserkraftwerk in Russland ist.

Die Region Krasnojarsk zeichnet sich durch eine sehr geringe Bevölkerungsdichte. Mit ihren 3 Mio. Menschen kommt die Region nur auf 2% der Gesamteinwohnerzahl der Russischen Föderation. Ungefähr 85% der Menschen leben sowohl im Zentrum und im Süden der Region als auch entlang der Transsibirischen Eisenbahn. Der größte Anteil der Bevölkerung (74%) lebt in Städten, wobei Krasnojarsk die bevölkerungreichste Stadt ist.

 

Schiffsreise auf dem Jenissei

Polarkreis: Norilsk & Dudinka; Igarka, Jenissejsk, Krasnojarsk

  • Schiffsreise / Flusskreuzfahrt
  • Schiff: MS "A. MATROSOV" / MS "V. TSCHKALOV"
  • Gruppe: min. 8 und max. 12 Personen
  • Strecke: Wasser: 1.576 km | Land: 500 km
  • Reisetermin: 28.07.-6.08.2018

9 Nächte ab € 2.150,- pro Person